einfach-online.de

Tipps & Tricks für das perfekte Picknick

7. Mai - Abgelegt unter Tipps & Tricks

Die Sonne scheint, die Temperaturen steigen. Es ist höchste Zeit für ein Picknick. Entweder im nächstgelegenen Park oder in der freien Natur. Super Idee! Aber was fehlt noch? Das richtige Zubehör.

Zum perfekten Picknick gehört natürlich mehr als leckere Snacks und Essgeschirr. Zunächst: Die Location. Egal ob Badesee, Park oder einfach ein hübscher Platz im Grünen – wunderbare, romantische Orte gibt es überall. Mitunter sogar mit Tischen und Bänken. Wer neu in einer Stadt ist, kann Bekannte fragen. Die kennen sich aus und geben gerne Tipps.

Liebe Leute und gutes Wetter

Schicke KaraffenDann: Je mehr Leute, desto schöner wird das Picknick. Jedoch wird der Planungsaufwand größer, wenn es mehr als sechs oder acht Picknicker werden. Zudem kann man das Wetter nicht planen. Deshalb ist Spontaneität gefragt. So hält sich auch die Anzahl der Picknicker im Rahmen.

Wenn das Wetter gemäß den Erwartungen richtig gut ist, dürfen einige Dinge nicht fehlen. Beispielsweise Badehose und Bikini; oder Sonnenschutz und Handtücher. Aber auch eine große Decke ist ein Must-have eines guten Picknicks.

Wer mit Kindern ins Grüne fährt, kann zusätzlich Spielzeug einpacken – wie Frisbees, Ballspiele oder handliche Karten- und Gesellschaftsspiele. Ach ja, Servietten bitte nicht vergessen. Nicht nur wegen den Kindern.

Kalte Speisen und leckere Getränke

Das Wichtigste: Snacks, Leckereien und Fingerfood. Besonders empfehlenswert Schöne Teelichtersind Speisen, die auch kalt genossen werden können und nicht zu schnell verderben.

Salate, Sandwiches, Frikadellen oder Kuchen als Nachtisch zum Beispiel. Abgerundet wird das Picknick mit allerlei Gemüsestreifen, Dips und leckerem Baguette. All das kann optimal in den passenden Behältern und Vorratsdosen transportiert werden.

Was wäre ein Picknick ohne Getränke. Wer auf Plastikbecher verzichten möchte, um die Umwelt zu schonen, kann eine hübsche Karaffe zum Ausschenken und ansprechende Trinkgläser benutzen. Gerade bei Sekt, Wein oder Fruchtsäften ist das empfehlenswert – der Optik und des Genusses wegen.

Für Heißgetränke sind Thermoskannen und Isolierflaschen die erste Wahl. Sobald das Picknick in den Abend übergeht, sind Windlichter und Teelichter angebracht. Sie zaubern eine schöne Atmosphäre und bieten ein dezentes Licht zur Orientierung. Viel Spaß beim Picknicken!

 

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

Alle Preise sind Stückpreise und verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Abgebildete Produkte können von den tatsächlichen Produkten abweichen.

© 2003-2019 MM-Handelsagentur. Alle Rechte vorbehalten.