einfach-online.de

Heidelbeer-Joghurt-Torte

30. August - Abgelegt unter Rezepte

Noch ist Heidelbeer Zeit, wir haben empfehlen euch Heute die Heidelbeer-Joghurt-Torte, sie schmeckt frisch und fruchtig. Das Rezept ist für eine 26er Springform gedacht.

Zutaten Teig:   

3 Eier

100g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

140g Mehl

1 Teelöffel Backpulver

 

Zutaten Creme:               

10 Blatt Gelatine

150g Naturjoghurt

 180g Zucker

1  Zitrone

3 Becher Sahne

300g Heidelbeeren

 

Für den Teig die Eier mindestens 2 Minuten schaumig schlagen, den Zucker und den Vanillezucker unter Rühren langsam einrieseln lassen. Danach noch mindestens 5 Minuten weiterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, über die Eimasse sieben und vorsichtig unterheben. Teig in die gefettete Springform geben und glatt streichen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und den Boden circa 20 bis 25 Minuten backen. Nach dem Backen auskühlen lassen.

Für die Creme die Gelatine einweichen lassen und in einem Topf bei schwacher Hitze auflösen. Den Naturjoghurt mit Zucker und dem Saft der Zitrone verrühren. Die Joghurtmasse esslöffelweise zur Gelatine geben und gut verrühren. Sahne steife schlagen und wenn die Joghurtmasse zu gelieren beginnt, Sahne unterheben.

Den gebackenen Boden teilen, das untere Bodenteil wieder in die Springform legen, Springformrand um den Boden schließen. Etwa zwei Drittel der Creme auf dem Boden geben. 150g Heidelbeeren darauf geben und etwas in die Masse eindrücken. Die 2. Hälfte des Bodens darauf legen. Restliche Joghurtmasse auf dem Boden verteilen und mit den restlichen Heidelbeeren dekorieren.

Torte mindestens 3 Stunden im >Kühlschrank fest werden lassen.

 

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

Alle Preise sind Stückpreise und verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Abgebildete Produkte können von den tatsächlichen Produkten abweichen.

© 2003-2021 MM-Handelsagentur. Alle Rechte vorbehalten.